Skip to content Skip to footer

Erste Hilfe Berührungen für Kühe und Kälber

Dieses Anleitungs-Video ist eine Zusammenarbeit mit Tellington Touch Ausbilderin Karin Petra Freiling.

Der Tellington Touch (TTouch) ist eine Berührungstechnik, welche gezielt eingesetzt auf sämtliche Nervensysteme wirkt.

Das Immunsystem wird angeregt, der Stoffwechsel wird gefördert und sogar der Kreislauf lässt sich mit TTouch anheben oder senken.

Die Verdauung der Tiere kann damit eheblich unterstützt werden, zum Beispiel bei Durchfall oder Verstopfung.

Da der TTouch auch auf das Limbische Nervensystem einen positiven Effekt hat, können auch unruhige, gestresste oder sogar in Schockstarre versetzte Tiere sehr wirkungsvoll wieder in einen entspannten Zustand kommen.

Zusammen mit Karin Petra Freiling zeigen wir, zu den häufigsten vorkommenden Fällen im Kuh-und Kälberstall, was genau der Landwirt konkret tun kann um seine Tieren direkt zu unterstützen.

Das Praktische daran ist: Seine eigenen Hände hat man immer dabei 🙂

Auch die unschönen Momente, in denen man machtlos vor seiner kranken Kuh oder seinem Kalb steht und dringlichst auf den Tierarzt wartet, können nun sinnvoll genutzt werden.

Probiert den Tellington Touch an euren Tieren aus. Auch gesunden Tiere genießen die TTouch Berührungen sehr!

Die Inhalten in diesem Video fließen in meine Workshopreihe mit ein, so können wir gemeinsam vor Ort die Wirkung und Anwendung an den Tieren erleben.

Karin Petra Freiling hält regelmäßig Workshops zu diesem Thema, für alle die den TTouch erlernen und ihr Wissen vertiefen möchten.

 

 

 

 

 

Leave a comment

Erste Hilfe Berührungen für Kühe und Kälber – Meike Böhm Tierkommunikation